Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben
Platz für Deine/Ihre Fragen. Neue Fragen bitte hierher.

  • Anzeige

Benutzeravatar
Sebastian
Admin
Geschlecht: männlich - männlich
Beiträge: 1672
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon Sebastian » 12.05.2008, 22:29

Gerade stelle ich fest, dass die Zahl der fertigen Dokumentenvorlagen, die im Internet angeboten wird, sehr stark gestiegen ist. Meine Übersicht zu Dokumentvorlagen ist damit deutlich überholt.
Falls jemand von Euch zufällig mit seiner Vorlage gerade besonders zufrieden ist, freue ich mich über einen Eintrag hier: Bei der Datenflut bin ich allein chancenlos und komme nicht dazu, die Vorlagen ernsthaft auszuprobieren.

Vielen Dank!

Sebastian

Anzeige

Benutzeravatar
Sebastian
Admin
Geschlecht: männlich - männlich
Beiträge: 1672
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon Sebastian » 21.08.2008, 23:17

Soll ich daraus schließen, dass Ihr Euch Eure Vorlagen alle selbst gebastelt habt?
(Sehr unauffälliges Bumping, oder ? :wink: )
Sebastian

 

 




Forenticker gibt es hier...

roberto
Geschlecht: nicht angegeben - nicht angegeben
Beiträge: 142
Registriert: 15.07.2008, 18:40
Status: Dr. iur. 2008
Wohnort: Bremen

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon roberto » 22.08.2008, 14:15

Tja, bei mir war es jedenfalls so. Ich hatte im web damals keine Vorlage gefunden, die meinen Vorstellungen entsprach und der ich vollkommen vertrauen mochte (und auf Dein Forum bin ich zu spät gestoßen).

Sorry! :(

Roberto
Salvo honoris titulo.

katja

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon katja » 22.08.2008, 14:21

ich habs versucht mit den vorschlägen aus deiner liste. aber irgendwie fand ich das alles ned so prall.
hab jetzt einfach alles runtergeschrieben, etwas nach gusto die schrift verändern und layoute nun alles im letzten schritt in indesign -also nix vorlage aber dafür super individuell und leider sehr arbeitsaufwendig aberspann einfach meinen mann ein, dem macht so grafikzeugs spaß :D .

Anzeige

Benutzeravatar
Gonzo
Geschlecht: nicht angegeben - nicht angegeben
Beiträge: 172
Registriert: 06.09.2008, 22:49
Status: Dr. iur.
Wohnort: Berlin

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon Gonzo » 01.06.2009, 18:51

Sebastian hat geschrieben:Soll ich daraus schließen, dass Ihr Euch Eure Vorlagen alle selbst gebastelt habt?


Das is mE der einzig richtige Weg, um (i) sicher zu sein, dass alles so ist, wie man es will, sowie (ii) um sicherzustellen, dass man die Vorlage "richtig bedient", d.h. die Formatvorlagen richtig einsetzt.
gez. Gonzo
Jurist aus Leidenschaft

SAH

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon SAH » 02.06.2009, 09:55

Gonzo hat geschrieben:
Sebastian hat geschrieben:Soll ich daraus schließen, dass Ihr Euch Eure Vorlagen alle selbst gebastelt habt?


Das is mE der einzig richtige Weg, um (i) sicher zu sein, dass alles so ist, wie man es will, sowie (ii) um sicherzustellen, dass man die Vorlage "richtig bedient", d.h. die Formatvorlagen richtig einsetzt.

Diesen Hinweis und die Tatsache, dass man auch später mal das Wissen brauchen könnte, halten mich ebenfalls von einer Vorlage ab. Außerdem hab ich Word 07 und da läuft keine Vorlage einwandfrei. Und bevor ich das Risiko eingehe Zeit zu verschwenden, weil am Ende entweder Absätze verschoben sind oder gar ganz fehlen, tipp ichs doch lieber gleich selbst ein. So übe ich und weiß was ich mache - mehr oder weniger :mrgreen:

svenmüller

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon svenmüller » 22.06.2010, 16:07

hallo,
ich habe meine unter http://www.vorlage-online.de bezogen. ist zwar nicht kostenlos, dafür jedoch gut bis sehr gut. Zudem kann man sich die Vorlage auch nach seinen Vorgaben anpassen lassen, damit man dann gar keine Arbeit mehr damit hat.

Ich hoffe geholfen zu haben.

mfg
Sven Müller

cine

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon cine » 27.07.2010, 22:12

In deiner Übersicht funktioniert der Link zum Rechenzentrum der HU Berlin nicht mehr.

LG cine

Angara

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon Angara » 27.07.2010, 23:44

Ich würde entweder die von der Uni nehmen (falls vorhanden) oder eine eigene erstellen. Bei meinen eigenen Vorlagen weiß ich jedenfalls immer in jedem Fall, wieso eine Einstellung gerade so ist, wie sie ist.

Benutzeravatar
Sebastian
Admin
Geschlecht: männlich - männlich
Beiträge: 1672
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kennst Du eine gute Diss-Dokumentenvorlage?

Beitragvon Sebastian » 28.07.2010, 21:13

cine hat geschrieben:In deiner Übersicht funktioniert der Link zum Rechenzentrum der HU Berlin nicht mehr.


Stimmt leider wieder einmal :?
Aktuell gibt es die Vorlage hier: http://edoc.hu-berlin.de/e_autoren/word.php
Habe es auch auf der "festen" Seite gerade geändert.

Sebastian

 

 




Forenticker gibt es hier...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Promovieren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder